direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Arbeitsgruppen am IOAP

AG Dopfer [1]

Prof. Dr. rer. nat. Otto Dopfer

Lasermolekülspektroskopie und Umweltphysik
The Dopfer group utilizes state-of-the-art spectroscopy, mass spectrometry, and quantum chemistry to characterize the geometric, vibrational, and electronic structure and reactivity of molecules, radicals, ions, clusters, and nanoparticles with relevance in a broad range of interdisciplinary fields, including:
• biophysics (molecular recognition, protein hydration, neurotransmitter, chirality)
• intermolecular forces & microsolvation & dynamics
• organic chemistry (reaction mechanisms)
• planetary atmospheres (ions and clusters, condensation)
• plasma processes & combustion (carbocations, silane plasmas)
• astrochemistry (Si- & C-containing ions, diffuse interstellar bands)
• metal-organic and enzyme catalysis
• materials science (C- & Si-nanostructures, metal-organic hybrids) mehr zu: AG Dopfer [2]

Nach oben

AG Kanngießer [3]

Bild

Analytische Röntgenphysik

mehr zu: AG Kanngießer [4]

Nach oben

AG Krikunova [5]

Bild

Ultrakurzzeitphysik

Ultrakurze Licht-Pulse eröffnen neue Perspektiven in Physik und Photochemie dynamische Prozesse auf der Femto- und sogar Attosekunden-Zeitskala zu verfolgen. Der Schwerpunkt der AG Krikunova liegt in der Entwicklung von neuen experimentellen Konzepten unter Einsatz von modernen Strahlungsquellen wie dem Freie-Elektronen-Laser oder durch Erzeugung von Höheren Harmonischen. Im Vordergrund der Untersuchungen stehen photochemische Prozesse, Ionizations-Dynamik in Atomen, Molekülen und Nanostrukturen, Ladungstransfer, sowie die strukturelle Reorganisation von komplexen Systemen. Ziel ist dabei unser Verständnis für Mechanismen starker Licht-Materie-Wechselwirkung zu vertiefen und neue Strategien für die Kontrolle von chemischen Reaktionen zu entwickeln. mehr zu: AG Krikunova [6]

Nach oben

AG Lehmann [7]

Bild

Elektronenmikroskopie und -holographie

Die Entwicklung und Anwendung von neuartigen physikalischen Mess- und Auswertemethoden der Transmissions-Elektronenmikroskopie (TEM) und Elektronenholographie sind die Forschungs- und Lehrschwerpunkte der AG Lehmann. Diese faszinierenden TEM-Methoden erlauben es, von Nanostrukturen wie beispielsweise Nanoteilchen und Quantendot-Halbleiterstrukturen nicht nur deren atomare Struktur abzubilden, sondern einzigartig auch deren elektrische Potentiale und Felder zu bestimmen. mehr zu: AG Lehmann [8]

Nach oben

AG Möller [9]

Bild

Cluster und Nanokristalle
Cluster und Nanokristalle stellen als molekulare Aggregate die Verbindung zwischen isolierten Atomen und makroskopischen Festkörpern dar. Als neue Form der Materie besitzen sie eine Reihe sehr interessanter optischer und elektronischer Eigenschaften, die sich über die Größe und Zusammensetzung der Teilchen steuern lassen. Die faszinierende Formenvielfalt, elektronische Struktur, dynamische Prozesse sowie potentielle Anwendungen werden in der AG Möller mit einer breiten Palette von Methoden beginnend mit optischer Spektroskopie bis hin zu direkten Abbildung mit hochintensiver Röntgenstrahlung aus Freie-Elektronen Lasern untersucht. mehr zu: AG Möller [10]

Nach oben

AG Woggon [11]

Bild

Nichtlineare Optik
The group’s research is focused on fundamentals and applications of nonlinear and quantum optical phenomena in a great variety of new and innovative materials, e.g. semiconductor quantum dots, sub-monolayer grown quantum structures, colloidal nanospheres, nanorods and nanoplatelets, hybrid 0D-2D structures, complex materials of metallic, magnetic and dielectric nanostructures, silicon-based materials, optical fibers, doped laser crystals, organic molecules etc. mehr zu: AG Woggon [12]

AG Ultrafast Nanoscience (N.N.) [13]

Ultrafast Nanoscience

Open position for an University Professorship... mehr zu: AG Ultrafast Nanoscience (N.N.) [14]

Nach oben

AG Eberhardt [15]

Bild

AG Eberhardt

mehr zu: AG Eberhardt [16]

Nach oben

AG Eisebitt (TUB/MBI) [17]

Bild

Röntgenoptik und Nanometer-Optik
mehr zu: AG Eisebitt (TUB/MBI) [18]

Nach oben

AG Gensch (TUB/DLR) [19]

Bild

Terahertz- und Laserspektroskopie

mehr zu: AG Gensch (TUB/DLR) [20]

Nach oben

AG Smirnova (TUB/MBI) [21]

Bild

Strong Field Theory Group

mehr zu: AG Smirnova (TUB/MBI) [22]

Nach oben

AG Phys. Grundlagen der IT-Sicherheit (TUB/DLR, N.N.) [23]

AG Physikalische Grundlagen der IT-Sicherheit

mehr zu: AG Phys. Grundlagen der IT-Sicherheit (TUB/DLR, N.N.) [24]

Nach oben

Sekretariat EW 3-1

Sabine Remus
+49-(0)30-314-24887
Eugene-Paul-Wigner
Raum EW 343
E-Mail-Anfrage [25]
Webseite [26]

Sarah Adams
+49-(0)30-314-23012
Eugene-Paul-Wigner
Raum EW 342
E-Mail-Anfrage [27]
Webseite [28]

Sekretariat ER 1-1

Elke Wandke
+49-(0)30-314 23585
Ernst-Ruska Gebäude
Raum ER 290
E-Mail-Anfrage [29]
Webseite [30]

Claudia Reschny
+49-(0)30-314 22258
Ernst-Ruska Gebäude
Raum ER 320
E-Mail-Anfrage [31]
Webseite [32]

Jenny Schwadtke
+49-(0)30-314 21699
Ernst-Ruska Gebäude
Raum ER 198
E-Mail-Anfrage [33]
Webseite [34]
------ Links: ------

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Copyright TU Berlin 2008