direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Aktuelle Forschungsschwerpunkte

Lupe

• Lasermolekülspektroskopie & Umweltphysik
Wir entwickeln modernste Methoden der Laserspektroskopie, Massenspektrometrie und Quantenchemie zur Charakterisierung von Molekülen, Radikalen, Ionen, Clustern und Nanostrukturen. Zentrales Ziel ist die Bestimmung der geometrischen und elektronischen Struktur, sowie der optischen und chemischen Eigenschaften. Dazu verwenden wir intensive Laserquellen im IR-VIS-UV Spektralbereich (OPO und FEL) und verschiedene Teilchenquellen in Kombination mit Molekularstrahlen oder kryogenen Ionenfallen.
• Solvatation & Biophysik & Chiralität
Intermolekulare Kräfte bestimmen die Wechselwirkung zwischen Biomolekülen und Wasser. Um Phänomene wie biomolekulare & chirale Erkennung, Proteinfaltung und Enzymkatalyse auf molekularer Ebene aufzuklären, studieren wir Cluster & Aggregate aus Biomolekülen wie Aminosäuren, Peptide, Proteine, Neurotransmitter, Flavine, Vitamine, aktiven Zentren von Enzymen und deren Hydrathülle („biologisches Wasser“).
• Astrochemie & Plasmen & Planetenatmosphären
Wir untersuchen transiente, hochreaktive Spezies (Radikale, Ionen, Cluster) und Spurengase von zentraler Bedeutung in der Chemie des interstellaren Mediums („Astrobiologie“, Entstehung von Leben im All), Niedertemperaturplasmen (Flammen, Rußbildung, Entladungen), sowie planetaren Atmos- und Ionosphären.  
• Neue Materialien: Nanostrukturen & Hybride
  Zentrales Ziel der Nanotechnologie ist die stetige Miniaturisierung & Entwicklung neuartiger Nanomaterialien mit maßgeschneiderten optischen, elektronischen und chemischen Eigenschaften. In diesem Kontext studieren wir u.a. dotierte Siliziumcluster (Dotierung auf der Nanoskala), passivierte Siliziumcluster, sowie Hybridstrukturen von Kohlenwasserstoffen (Nanographen) und Metallclustern.

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe