direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Institut für Optik und Atomare Physik

Bild
Institutslogo
Lupe

Das Institut für Optik und Atomare Physik (IOAP) vereinigt leistungsfähige physikalische Messmethoden und deren Anwendungen unter einem gemeinsamen Dach. Damit ergeben sich faszinierende vorwiegend methodenorientierte Arbeiten in (nichtlinearer) Lichtoptik, Laserphysik, Spektroskopie, optische Technologien, Elektronenmikroskopie und -holographie, sowie Röntgenspektroskopie, Röntgenanalyse und Röntgenoptik. Diese Methoden werden dann auf spezielle experimentelle Untersuchungen auf den Gebieten der Atom-, Molekül-, Cluster- und Festkörperphysik angewandt und in der Lehre engagiert vertreten.

Lange Nacht der Wissenschaften 2016

Bild
Lupe

Das IOAP beteiligt sich auch in diesem Jahr am 11. Juni 2016 wieder an der Langen Nacht der Wissenschaften.

Im Haus der Physik zeigt es spannende Experimente, die darauf warten, den interessierten Besucherinnen und Besucher vorgeführt zu werden. Auch das Grundpraktikum und Projektlabor öffnen ihre Türen, so dass Sie ganz nah an den Experimenten sein können.

Kommen Sie einfach im Haus der Physik vorbei!

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Sekretariat EW 3-1

Marion Magalowski
+49-(0)30-314 23012
Eugene-Paul-Wigner
Raum EW 342

Webseite

Sabine Remus
+49-(0)30-314-24887
Eugene-Paul-Wigner
Raum EW 343

Webseite

Martina Teufel
+49-(0)30-314-29809
Eugene-Paul-Wigner
Raum EW 339

Webseite

Sekretariat ER 1-1

Elke Jeltsch
+49-(0)30-314 23585
Ernst-Ruska Gebäude
Raum ER 290

Webseite

Claudia Rupprecht
+49-(0)30-314 22258
Ernst-Ruska Gebäude
Raum ER 320

Webseite

Jenny Schwadtke
+49-(0)30-314 21699
Ernst-Ruska Gebäude
Raum ER 198

Webseite